Wie sich Spanien auf die Legalisierung von Cannabis zubewegt

Oktober 17, 2020 3 min lesen.

4 Kommentare

How Spain is moving towards Cannabis legalization - El Capitan | Smoking Accessories

El Capitan glaubt nicht, dass es nicht darum geht, ob Cannabis eine weltweit legalisierte und regulierte Industrie sein wird, sondern wann. Hanf ist eine Pflanze mit äußerst vielfältigen Anwendungsfällen mit Vorteilen für die körperliche und geistige Gesundheit sowie als Rohstoff für viele Produkte der modernen Gesellschaft wie Papier, Kleidung, Bier, Sonnencreme, Milch, Schuhe, Seife, Möbel, Seile und viele mehr. Länder, die sich der Legalisierung öffnen, sehen positive Rückmeldungen aus dem Gesundheitswesen, den Menschen und der Wirtschaft.

Da jeden Tag neue unterstützende Studien herauskommen und die langsame Massenakzeptanz von CBD-Produkten in Apotheken und Supermärkten auf der ganzen Welt, sind wir nur ein paar Jahre hinter dem Beginn einer Legalisierungswelle zurück.  


In der folgenden Artikelserie werfen wir einen tieferen Blick auf einige der Länder an der Speerfront der Legalisierung und welche Auswirkungen sie auf die Gesellschaft hatte. Da dies der erste Teil der Serie ist, beginnen wir natürlich mit dem Heimatland von el Capitan: Spanien. 

Spain, Sea, Town, Beach,

Cannabis ist in Spanien für kommerzielle Zwecke (Verkauf oder Handel) immer noch illegal, aber es ist für den persönlichen Anbau entkriminalisiert. Durch die Verwendung rechtlicher Grauzonen in der spanischen Gesetzgebung, Cannabis-Clubs (oder Coffeeshops) sind eine sehr beliebte Möglichkeit für Enthusiasten, Cannabis als legales privates Kollektiv zu erhalten und zu genießen.


Heute ist Barcelona Europas führende Cannabis-freundliche Stadt mit über 400 Clubs, in denen Mitglieder Zugang zu hochwertigen CBD-, THC- und Haschischprodukten genießen können. Die Clubs reichen von klein bis groß, von einfach bis luxuriös, sodass für jeden etwas dabei ist.  

In anderen Städten in ganz Spanien geht die Adoption noch langsamer voran, da sie sich technisch in einer Grauzone des Gesetzes bewegt, in vielen Bereichen hängt es vor allem davon ab, wie stark die örtliche Polizei und die Staatsanwaltschaften die Regeln durchsetzen. In liberaler regierten Städten wie Barcelona ist die Anzahl an Clubs deutlich höher als in anderen. Je größer die Stadt, desto wahrscheinlicher ist es, Cannabisclubs zu adoptieren.

Clubs im Austausch für etwas Freiheit sind sehr streng darin, nur registrierten Mitgliedern den Zutritt zu gewähren und sicherzustellen, dass sich ihre Mitglieder gegenüber der Nachbarschaft, in der sie sich niederlassen, positiv und respektvoll verhalten. Wir müssen auch berücksichtigen, dass eine große Anzahl von Clubs mussten geschlossen werden, weil sie sich nicht an die Regeln hielten. In anderen Fällen waren die bürokratischen Hürden einfach zu kompliziert oder änderten sich ständig, was die Weiterentwicklung einiger Projekte unmöglich machte. Trotzdem gibt es eine deutliche Zunahme an Clubs, Headshops und Konsumenten, der Trend ist eindeutig.  

Barcelona, Hote W, Beach, Sunset

Leider sehen sich jedoch viele Mitglieder der Gemeinde immer noch mit strafrechtlichen Anklagen und Verfolgung durch die Polizei konfrontiert, die manchmal sehr sprunghaft auf die Stimmungen des derzeitigen Bezirksverantwortlichen reagiert. Insgesamt gewöhnt sich die Bevölkerung nicht nur immer mehr daran, dass Cannabis ein Teil der Gesellschaft ist, wie es Alkohol ist, sondern neue Kunden vergrößern jedes Jahr die Marktgröße. Vor Covid19 führte dies auch zu einer starken Zunahme von Touristen, die aus ganz Europa einflogen, um Teil der Cannabiskultur zu werden, die diese Stadt aufbaut.  

Interessanterweise zahlen die Cannabis-Clubs Steuern auf Accessoires (z. B. Produkte von El Capitan, wie Sie sie in vielen Clubs in der Stadt finden können) oder konsumierte Getränke, aber sie zahlen keine Steuern auf Knospen, weder CBD noch THC, die verkauft werden innerhalb der Vereine. Es besteht immer noch eine große Chance, von den monetären Vorteilen einer weiteren Regulierung und Legalisierung zu profitieren, da der spanische Steuerzahler von Millioneneinnahmen von Einheimischen und Touristen gleichermaßen profitieren könnte. 

Wir glauben, dass die spanische Regierung die erheblichen wirtschaftlichen Vorteile eines Marktes, der von der Bevölkerung allgemein positiv wahrgenommen wird, nicht verpassen möchte. 

Was denken Sie: Wie sehen die Zukunftsaussichten für den Cannabismarkt in Spanien aus? 

Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. 

Und wie immer! Fühlen Sie sich wie der Kapitän  

 

 




4 Antworten

Juan
Juan

Oktober 27, 2020

Ole, por una vez los Españoles estamos por delante del resto. Habra que disfrutar de esto, no suele pasta jeje

el Capitan
el Capitan

Oktober 17, 2020

Hello Marina, yes there are over 400 clubs here. Of course this is an estimation as there is no official list. In Amsterdam there is around 250 clubs, in the heydays of Cannabis Culture in Holland there were over 600 clubs but many have had to close as the government did launch more restrictions over time. Hope this answers your question. Let us know if there is anything else. Feel Like the Captain.

Marina
Marina

Oktober 17, 2020

Did I read correct, over 400 clubs in Barcelona?? wow! Does anyone know how this compares to Amsterdam? is there any city that has more clubs the that :P

Miguel
Miguel

Oktober 17, 2020

I love that Spain is the first country to be presented here! for work I travel around Europe all the time and I can assure you, Barcelona is the #1 city for Marijuana consume.. for sure.. no questions asked! no other city has as many clubs as Bcn, not even Amsterdam. Big love to ya all!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Find Cannabis in Tenerife | Join a Cannabis Social Club
Find Cannabis in Tenerife | Join a Cannabis Social Club

Juni 24, 2022 2 min lesen.

There are many different ways to find cannabis in Tenerife. In general, it is definitely not hard to find weed, but we recommend you follow some guidelines to ensure you stay safe and get access to good-quality cannabis.
Vollständigen Artikel anzeigen
Find Cannabis in Tenerife | Join Cannabis Club Tenerife
Finden Sie Cannabis auf Teneriffa | Treten Sie dem Cannabis Club Tenerife bei

Mai 12, 2022 4 min lesen.

Spain has a slightly more open-minded approach to marijuana than other countries. You are permitted to grow one plant per person in your home. The smell of the plants should not cause any disturbance to neighbors in the area.
Vollständigen Artikel anzeigen
Where to buy weed in Valencia
Wo kann man Weed in Valencia kaufen | Treten Sie dem Cannabis Club Valencia bei

Mai 07, 2022 3 min lesen.

Valencia ist eine so unglaubliche Stadt in Spanien, und vielleicht möchtest du einfach nur einen fetten Joint genießen, während du dort bist. Du kannst in Valencia legal Gras kaufen, ohne dir Gedanken über die Sicherheit machen zu müssen.
Vollständigen Artikel anzeigen